Bildung & ForschungBiosphärenparkBlogEnergie & MobilitätNatur | RaumTourismus

Beeindruckende Sternenwanderung am 20.07.2020

Am 20.07.2020 traf sich wieder eine Gruppe begeisterter „Sternderlschauer“ am Prebersee zur Sternenwanderung.

Bild: Wandergruppe mit Komet Neowise und ISS im Hintergrund.

 

Die Sternenwanderung findet regelmäßig statt und wird kostenlos für alle Teilnehmer angeboten. Begleitet wird die Sternenwanderung von Othmar Ortner, „Dark Sky“ Beauftragter und Biosphärenpark Botschafter. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützt Othmar den UNESCO Biosphärenpark bei der Bewahrung eines dunklen Nachthimmels:

 

„Den Nachthimmel in seiner Schönheit zu erleben wird für immer mehr Menschen – gerade in Europa – zu einem besonderen Luxus. Städte werden immer heller und auch in abgeschiedenen Regionen wie dem Biosphärenpark Salzburger Lungau nimmt die Lichtverschmutzung immer mehr zu. Aus diesem Grund hat es sich der Biosphärenpark zum Ziel gesetzt, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Licht zu finden und zu versuchen die Lichtverschmutzung über dem Lungau zu vermindern und so die für Mitteleuropa nahezu einzigartige Sicht auf den Nachthimmel zu erhalten.“

Othmar Ortner

 

 


 

Dark Sky

Der UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau plant in diesem Zusammenhang den Aufbau eines Lichtmessnetzes mit Stationen an verschiedenen Orten. Langfristiges Ziel ist es, durch gezielte Maßnahmen eine „Dark Sky Region“ zu werden, was sowohl für den Tourismus, als auch für die Umwelt eine Bereicherung wäre.

 

Über neue Termine für die Sternenwanderung wird auf den Websites des Biosphärenparks und des Tourismusverbandes Tourismus Lungau Salzburger Land informiert:

www.biosphaerenpark.eu
www.tourismuslungau.at

Beitrag teilen