Bildung & ForschungBiosphärenparkDark SkyEnergie & MobilitätKEMNatur | RaumNEWS

Thema Lichtverschmutzung – ORF Beitrag aus dem Lungau

Das ORF Team von „Guten Morgen Österreich“ war zu Gast im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau und war besonders interessiert am Dark Sky Projekt.

Am 30.09.2021 waren in der ORF Sendung „Guten Morgen Österreich“ gleich zwei Beiträge aus dem Lungau zu sehen. Zum Thema der Lichtverschmutzung und deren Auswirkungen auf gesunden Schlaf, wurde Arnulf Hartl von der Medizin Uni Salzburg im Riedingtal in Zederhaus interviewt. Dort befindet sich auch eine Lichtmessstation, welche vor Kurzem vom Biosphärenpark Management in Kooperation mit dem Land Salzburg und dem Naturparkriedingtal in Betrieb genommen wurde. In einem weiteren Beitrag erzählen Biosphärenpark Dark Sky Botschafter und Lichtexperte Othmar Ortner und Biosphärenpark Geschäftsführer Markus Schaflechner von den Chancen und Herausforderungen im Bezug auf Artenschutz, Energiesparmaßnahmen & Lichtverschmutzung.

 

Weitere Infos zum Thema „Dark Sky im Lungau“ gibt’s hier:
www.biosphaerenpark.eu/biosphaerenpark/dark-sky/

Der Beitrag ist in der ORF TVthek nachzusehen:
https://tvthek.orf.at/profile/Guten-Morgen-Oesterreich-0635/13887643

 

Bild © ORF