Bildung - Veranstaltungen & NewsBildung & ForschungBiosphärenparkLEADER ProjekteRegionalverband

Biosphärenparkschulen 2.0

Projektträger: Regionalverband Lungau
geplante Projektlaufzeit: 08/2017 – 07/2020
Kosten gesamt: € 58.317,00
Fördersatz: 80 %
Aktionsfeld 3 – Gemeinwohl: Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Das Prädikat “UNESCO Biosphärenpark” wurde der Region Salzburger Lungau aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit, des Gebietes und der Biodiversität, aber vor allem auch wegen der Lungauer Kultur und dem Brauchtum sowie der Menschen verliehen. Damit unsere Heimat erhalten, bewahrt, entwickelt und gelebt werden kann, bedarf es einer Bewusstseinsbildung für ihren Wert und ihre unzähligen Schätze. Aufbauend auf das Kindergarten-Projekt “Gemeinsames Naturerlebnis im UNESCO Biosphärenpark Salzbuger Lungau” wird hier verstärkt in die Arbeit in Biosphärenpark–Schulen im Lungau investiert: Das Prädikat Biosphärenpark ist für die Region Salzburger Lungau sowie für seine Bewohner eine sehr wichtige Auszeichnung. Was dies genau bedeutet, wie man Biosphäre leben und umsetzen kann, muss bereits bei den kleinsten und jüngsten Bewohnern des Lungaus verankert werden. Kindergärten und Volksschulen aber auch höhere Schulen sind dafür die richtigen Zielgruppen.

Durch das Projekt Biosphärenparkschule 2.0 wird ein Curriculum für Biosphärenparkschulen (Zielgruppe Volksschulen) im Salzburger Lungau erarbeitet und in den Lungauer Volksschulen umgesetzt. In den nächsten 3 Jahren werden mittels des Projektes nachfolgende Themen intensiv bearbeitet, wobei darauf Rücksicht genommen wurde, dass sich die Themen mit weiteren aktuellen Projekten in der Region ergänzen z.B. mit den LEADER-Projekten  „Altes Wissen“, „Vogelwanderweg & Wanderweg der Sinne St. Michael“, „Naherholungsraum Unternberg“, „Bodenkulturweg Mariapfarr“, „Lungauer Kochwerk“.