Bildung & ForschungBiosphärenparkNEWS

Neue Biosphärenpark Kindergärten: St. Margarethen, Weißpriach, Lessach, Mariapfarr, Muhr

Mit dem Projekt "Biosphärenpark Kindergärten" wollen wir als UNESCO Biosphärenpark bereits den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft unseren Lebensraum näher bringen. Im Zentrum steht das "Gemeinsame Naturerlebnis" für Bewusstseinsbildung in den Biosphärenpark Partner-Kindergärten im Lungau.Umso mehr freut es uns, dass sich immer mehr Kindergärten im Lungua dafür entscheiden, ein "Biosphärenpark Kindergarten" zu werden.

 

Um mit dem Prädikat "Biosphärenpark Kindergarten" ausgezeichnet zu werden, muss das das Leitbild des Kindergartens mit den Inhalten und Zielen des UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau abgestimmt sein und bestimmte Kriterien erfüllt werden:

  • Inhalte und Ziele des Biosphärenparks werden in das Leitbild des Kindergartens integriert
  • Biosphärenpark & Kindergärten arbeiten gemeinsam an den Zielen des Biosphärenparks
  • Bildung zu Nachhaltigkeitsthemen bereits bei den Kindergarten-Kindern
  • Jährliche Teilnahme am Projekt "Gemeinsames Naturerlebnis"
  • Unterstützung durch die Bildungsreferentin des Biosphärenparks: Bildungsmaterialien, Workshops, PädagogInnen-Fortbildungen,...
  • Der Biosphärenpark wird in der Öffentlichkeitsarbeit des Kindergartens mittransportiert: Verwendung des Logos, ...

 


 

Aktuell haben sich folgende Kindergärten im Biosphärenpark Lungau dazu entschlossen ein Biosphärenpark Kindergarten zu werden:

Kindergarten Lessach, Kindergarten Mariapfarr, Kindergarten Muhr, Kindergarten St. Margarethen, Kindergarten Weißpriach

 

Allen Kindergärten wird feierlich eine Urkunde über die Ernennung / Auszeichnung zum Biosphärenpark Kindergarten überreicht. Wir bedanken uns herzlich bei den Kindergartenbetreibern und den PädagogInnen für ihr Engagement und freuen uns auf gute Zusammenarbeit.

Bild: Urkundenverleihung St. Margarethen

 

Bild: Urkundenverleihung Weißpriach

Weitere Informationen, Kriterien und Liste der Kindergärten: