BiosphärenparkNEWSSoziales, Kultur, BrauchtumTourismusVeranstaltungen

Biosphären Blasorchester „LuNo Winds“ beim Musiksommer St. Leonhard 2022

Das Biosphären Blasorchester „LuNo Winds“ durfte am Donnerstag, 14. Juli 2022, mit einem beeindruckenden Konzertprogramm den Musiksommer St. Leonhard eröffnen.

Als UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau & Kärntner Nockberge sind wir stolzer Partner des Biosphären Blasorchesters, einem Auswahl Orchester der beiden Biosphärenpark Regionen Salzburger Lungau und Kärntner Nockberge. Es bietet jungen motivierten MusikerInnen, aber auch den besten erfahrenen MusikerInnen des Biosphärenparks die Möglichkeit, gehobene sinfonische Blasmusik in einem großen Orchester zu spielen.

LuNo Winds beim Musiksommer St. Leonhard

In einer Konzertreihe mit den Wiener Philharmonikern, den Wiener Sängerknaben, Berliner Philharmonikern und Wiener Symphonikern zu spielen, ist für viele MusikerInnen wohl ein Traum. Das Biosphären Blasorchester LuNo Winds hatte die einmalige Gelegenheit bereits zum zweiten Mal in dieser einzigartigen Konzertreihe das Eröffnungskonzert zu bestreiten. Mit einem künstlerisch hochwertigen Konzertprogramm zeigte das Orchester unter Leitung von Günther Binggl seine außerordentliche Qualität. Zudem zeigte der Lungauer Thomas Rainer, Solotrompeter bei den Grazer Philharmonikern, sein Können. Das wurde am Ende des Konzerts vom begeisterten Publikum mit Standing Ovations belohnt.

Wir gratulieren zum gelungenen Konzert!!

 

 

Um Videos abzuspielen, müssen Sie YouTube Cookies zustimmen.

Mit der Zustimmung werden externe Inhalte von YouTube geladen. YouTube speichert Tracking Cookies zur Nutzeranalyse sobald Videos abgespielt werden. YouTube wird ausschließlich auf Seiten geladen, die ein YouTube Video enthaltne. Ihre Zustimmung wird gespeichert und die Seite neu geladen.

YouTube Datenschutzerklärung

 

 

Der UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau ist Partner des Musiksommers St. Leonhard, einer Konzertreihe in der einzigartigen Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Tamsweg, welche die wunderschöne Region und das vielfältige kulturelle Angebot bis weit über die Grenzen des Bezirks und sogar des Bundeslandes bekannt macht.

Weitere Infos: www.musiksommerstleonhard.com

 


 

Impressionen: