BiosphärenparkNEWSTourismusUnterwegs im Biosphärenpark

Wanderung zum Lignitzsee – Unterwegs im Biosphärenpark

Wanderung zum Lignitzsee

Das Lignitztal in der Gemeinde Mariapfarr zählt zu den einsameren Tälern des Lungaues. Da es im gesamten Tal keine Einkehrmöglichkeit gibt ist die Zahl der Wanderer überschaubar.

 

 

Tourdaten:

Startpunkt: 1.330m
Höchster Punkt: 1.965m

Gesamtanstieg: 650 hm
Wegstrecke: 8,5 km eine Strecke

Abstieg wie Anstieg Gehzeit: 2,5 Std bis zum See
gesamt 5 Std.

Schwierigkeit: mittel

Ich besuche dieses Tal am liebsten im Juni wenn die Alpenrose die Alm Böden in einem kräftigen rot erstrahlen lassen. Am einfachsten ist es die Strecke bis zu den Lignitzalmen mit dem Fahrrad zurückzulegen.

 


Manfred Moser
Hobby Fotograf & Lungau Kenner

Touren Beschreibung

Anfahrt von Mariapfarr über Grabendorf bis Lignitz

Beim Kocherbauer starten wir unsere Tour. Kurz vorher befindet sich ein Parkplatz der im Winter den Langläufern dient. Über einen leicht ansteigenden Alm Weg gelangen wir entlang des Lignitzbaches, vorbei an einigen Hütten, zu den Lignitzalmen (1540m ) . Auf den grünen Weiden grasen Rinder. Wenn man Glück hat, kann man auch Rehe und Gämsen beobachten.

Hinter den letzten Hütten führt der Weg etwas steiler hinauf bis zur  Waldgrenze. Von dort geht es wieder gemächlich ansteigend über saftige Almböden bis zum Talschluss.

Plötzlich stehen wir nun vor dem See, der direkt in Talschluss eingebettet ist. Eine Jagdhütte steht einsam am Südufer. Steigspuren führen um den See.

Linkerhand befindet sich der Graunock ( 2477m ). Dieser kann als Zugabe über Grasmatten und zuletzt über Geröll noch bestiegen werden. Von oben bietet sich ein herrlicher Blick ins Talkenkar mit seinen smaragdgrünen Seen.

Man sollte allerdings mit seinen Kräften haushalten den der Weg zurück ist noch weit.

 

Impressionen

Geboren 1957 am Fanningberg aufgewachsen in Weißpriach, verbringt Manfred Moser seine Schul- und Lehrzeit im Lungau. Nach 5 Jahren als Monteur in Norwegen, Griechenland, Saudi Arabien und Syrien landet der gelernte Zimmerer wieder im Lungau. Den Vater von 3 Kindern lässt das Reisen aber nicht los. Auf zahlreichen Reisen lernt er fremde Kulturen kennen und besteigt hohe Berge. Umso mehr weiß er die Schönheit und Einzigartigkeit des Lungaues zu schätzen. Die Fotografie ist seine große Leidenschaft. In Kombination mit faszinierenden Bildern und dem Wissen um die schönsten Plätze will uns Manfred mit seinen Tourenvorschlägen den Lungau näherbringen.

Auf dieser Seite präsentieren wir einige Ideen für Skitouren und Wandertouren. Es handelt sich dabei nur um Vorschläge. Es liegt in der Verantwortung des Sportlers selbst, vor Tourstart die tatsächlichen Bedingungen abzuklären und sich über die genauen möglichen Routen zu informieren. Wir übernehmen keine Verantwortung für Routenwahl, Schneelage, Wetterlage, Lawinengefahr und weitere äußere Einflüsse. Outdoor Sportler sind selbst verantwortlich für adäquate Ausrüstung und Überprüfung der Risiken.