Bildung - Veranstaltungen & NewsBiosphärenparkNEWS

Exkursion Baumschläfer – 06. August 2022

Der Baumschläfer und sein verstecktes Leben im Salzburger Lungau oder was es über den kleinen Bilch mit Zorromaske herauszufinden gilt!

Ort: Geschützter Landschaftsteil Saumoos
Zeit: 10:00, ca. 2 h
Kosten: keine
Treffpunkt: Parkplatz Golfclub Lungau (Feldnergasse 165, 5582 St. Michael im Lungau/Salzburg)
Leitung: Christine Resch (apodemus – Privates Institut für Wildtierbiologie) und Clara Leutgeb (Schutzgebietsbetreuung Lungau)
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Regenschutz und kleine Jause/Trinken, nach Möglichkeit Fernglas
Bei absolut ungeeignetem Wetter wird die Exkursion verschoben – Infos erhalten Sie unter 0664 8267448.

 

Der Baumschläfer (Dryomys nitedula) ist ein Säugetier aus der Familie der sogenannten Bilche oder Schläfer. Er bewegt sich bevorzugt kletternd im Geäst von Nadel- und Mischwäldern. Sein Überleben ist untrennbar mit dem Lebensraum Wald verbunden. Er ist europaweit geschützt, doch Daten zu seiner Verbreitung sind rar. Deshalb wurde von den Österreichischen Bundesforsten ein Projekt gestartet und Nistkästen installiert, und die Überraschung war groß, als kurz darauf tatsächlich der erste Nachweis im Salzburger Lungau gelang. Interessanterweise stammen bis dato auch die meisten anderen österreichweiten Funde aus dem Lungau – es könnte sich hier also um einen zuvor unbekannten „Hotspot“ des kleinen nachtaktiven Banditen handeln!
Begleiten Sie uns durch den Geschützten Landschaftsteil Saumoos, und erfahren Sie mehr über Lebensweise, Besonderheiten und Schutz dieses ungewöhnlichen Tieres. Und wie Sie ihn vielleicht in Ihrem eigenen Garten überführen! Mit etwas Glück können wir bei der Kontrolle der Kästen auch tatsächlich einen Baumschlä-fer bestaunen… oder eine andere Schläferart vielleicht – lassen wir uns überraschen!

 

Infoflyer:

thumbnail of Einladung_Exkursion Baumschläfer_final