... Ihre Projekte sind gefragt!

Ihre Projekte sind gefragt!

Aufruf zur Projekteinreichung

Einreichung neuer Leaderprojekte jederzeit möglich!

Die Einreichung neuer LEADER-Projekten ist beim Leader-Management der LEADER-Aktionsgruppe „LEADER-Biosphäre Lungau“ wieder jederzeit möglich.

Einreichstelle ist das Leader-Büro des Vereins „LEADER Biosphäre Lungau“ in A-5570 Mauterndorf, Markt 89.

Eingereichte Projekte müssen über vollständige Unterlagen verfügen. Daher werden Interessierte gebeten, vor jeder Projekteinreichung rechtzeitig und frühestmöglich mit dem LEADER-Management Kontakt aufzunehmen.

Gefördert werden können Projekte bzw. Vorhaben, die einen positiven Beitrag zur Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie (LES) der LEADER-Region leisten und innerhalb dieses Gebietes verwirklicht werden oder der LEADER-Region zu Gute kommen. Zudem ist ein positiver Beschluss des regionalen LEADER-Projektauswahlgremiums (PAG) erforderlich.

Auf Basis von festgelegten Kriterien wird jedes Projekt durch die Regionale Projektauswahlgremium (PAG) bewertet und erst nach einer positiven Beurteilung und Vorliegen aller erforderlicher Unterlagen an die LEADER-verantwortliche Landesstelle(LVL) beim Amt der Salzburger Landesregierung zur Bewilligung weitergeleitet.

Die Sitzungen des Projektauswahlgremiums im Jahr 2017 finden an folgenden Tagen statt:

1.PAG-Sitzung 2017                             9.2.2017

2.PAG-Sitzung 2017                             4.5.2017

3.PAG-Sitzung 2017                             7.9.2017

4.PAG-Sitzung 2017                            9.11.2017

Da zu jedem Projekt nach Vorlage der Unterlagen und vor Weiterleitung an das Projektauswahlgremium noch Unterlagen und Stellungnahmen von externen Stellen einzuholen sind und zudem die vorgeprüften Projektunterlagen 14 Tage vor Sitzung an die Projektauswahlgremiumsmitglieder übermittelt werden müssen, ist es notwendig, dass die vollständigen und vorabgeklärten Projektunterlagen 6 Wochen vor der jeweiligen Sitzung, in der das Projekt behandelt werden sollte, beim LAG-Management vorgelegt werden.

Setzen Sie sich bitte frühestmöglich mit dem LAG-Management in Verbindung, damit bereits im Vorfeld mit Ihnen eine weitestgehende Abklärung und Abstimmung des Projektes, insbesondere auch hinsichtlich der erforderlichen Unterlagen, erfolgen kann.